Basenji gegen Beagle

Der Basenji ist ein relativ sauberer Hund, und er ist ziemlich anspruchsvoll, leckt und pflegt sein kurzes, glänzendes Fell. Während die meisten Rassen täglich gebürstet werden müssen, können sie auch mit regelmäßiger Pflege, einschließlich Nagelschneiden, trainiert werden. Abhängig von ihrem…

Basenji gegen Beagle

Source

0
(0)

Der Basenji ist ein relativ sauberer Hund, und er ist ziemlich anspruchsvoll, leckt und pflegt sein kurzes, glänzendes Fell. Während die meisten Rassen täglich gebürstet werden müssen, können sie auch mit regelmäßiger Pflege, einschließlich Nagelschneiden, trainiert werden. Abhängig von ihrem Lebensstil möchten Sie vielleicht sogar einen Basenji-Welpen ausprobieren. Wie bei jedem Hund ist Bewegung der Schlüssel zu einem glücklichen, gesunden Basenji.

Basenji-Hunde haben ähnliche Pflegegewohnheiten wie Katzen und verlieren nur sehr wenig. Die beiden Rassen sind unabhängig und gehorsam, aber sie sind auch wild und werden verteidigen, was sie lieben. Sie sind beide unabhängig, eigensinnig und loyal, und beide Arten gedeihen bei körperlicher Aktivität. Trotz ihrer Größe benötigen beide Rassen tägliche Bewegung. Beide Rassen eignen sich hervorragend für das Wohnen in Wohnungen, solange sie ausreichend Platz für sie haben.

Sowohl Basenji- als auch Beagle-Hunde erfordern viel Bewegung und eignen sich am besten für ein Zuhause mit Garten oder eingezäuntem Garten. Während sie schwieriger aufzuziehen sind, kann die Basenji-Rasse in einer Wohnung mit genügend Platz leben. Beagle-Welpen können zwischen 12 und 15 Jahre alt werden, aber sie brauchen ständige Aufmerksamkeit, tägliche Bewegung und viel Liebe.

0 / 5. 0